B6 Teleskopmaschinen

Seminar B6.2
Fortbildung / Auffrischung Teleskopmaschinen Stufe 1

Seit April 2016 müssen Bediener von geländegängigen Teleskopladern, Teleskopmaschinen bzw. -staplern geschult sein und einen Fahrerausweis nachweisen.

Mit diesem Seminar erfüllen Sie die Forderung nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend ArbSchG § 12, DGUV Vorschrift 1 § 4.1 und BetrSichV § 12.

  • Sie erhalten im Rahmen dieser Fortbildung eine Auffrischung Ihrer Kenntnisse für Teleskopstapler im Anwendungsbereich der DIN EN 1459-1 (starrer Aufbau, Gabelzinken, Ladeschaufel, Lasthaken)
  • Sie kennen die Sicherheitsvorschriften und die Besonderheiten eines Teleskopstaplers und wissen diese fachgerecht anzuwenden
  • Die Routine wird unterbrochen und Sie gewinnen wieder praktische Sicherheit im Arbeitsalltag

Diese Fortbildung richtet sich an Bediener von Teleskopmaschinen, die bereits über Vorkenntnisse verfügen.

Theoretische Ausbildung

  • Rechtliche Grundlagen
  • DGUV Grundsatz 308-009
  • Aufbau und Funktion von Teleskopstaplern
  • Schwerpunkt und Traglastdiagramm
  • Standsicherheit
  • Umgang mit Lasten
  • Gefahren im Umgang
  • Sichere Bedienung von Teleskopstaplern
  • Einsatz mit allen Anbaugeräten
  • Theoretische Prüfung

Praktische Ausbildung

  • Einweisung und Gewöhnung am Teleskopstapler
  • Stapel- und Teleskopübungen
  • Praktische Fahrübungen
  • Praktische Abschlussprüfung

Nach erfolgter Fortbildung erhalten die Teilnehmenden in ihrem Fahrausweis einen Eintrag als Fortbildungsachweis.

 

Um die Bedienberechtigung dauerhaft aufrecht zu erhalten, ist das nachgewiesene theoretische und praktische Wissen durch Wiederholungsunterweisungen (jährlich) auf aktuellem Stand zu halten.

  • Für die Praxisausbildung sind Sicherheitsschuhe erforderlich

Termine folgen