A5 Aufgaben & Verantwortung von Führungskräften

Seminar A5.1
Aufgaben & Verantwortung von Führungskräften

Die Teilnehmenden sollen ihre persönliche Verantwortung im Arbeitsschutz zum Vorteil für das Unternehmen und der Mitarbeiter planend und gestaltend einsetzen. Der Arbeitsschutz soll als unverzichtbares Element in das Unternehmensgeschehen integriert, Probleme des betrieblichen Arbeitsschutzes erkannt und entsprechend reagiert werden können.

• Das Deutsche Arbeitssicherheitssystem kennenlernen
• Bereit sein, für den Arbeitsschutz extern angebotene, qualifizierte Beratung in Anspruch zu nehmen und die Ergebnisse in die Betrieblichen Entscheidungssysteme einzubeziehen. Erkenntnisse hinsichtlich der Verfahren und Maßnahmen zur Gefährdungsbeurteilung sowie zur Feststellung des Beratungsbedarfs erwerben und Informationen über die Umsetzung und Neuerungen von Vorschriften erhalten
• Die Teilnehmer sollen ihre persönliche Verantwortung im Arbeitsschutz zum Vorteil für das Unternehmen und der Mitarbeiter planend und gestaltend einsetzen. Der Arbeitsschutz soll als unverzichtbares Element in das Unternehmensgeschehen integriert, Probleme des betrieblichen Arbeitsschutzes erkannt und entsprechend reagiert werden können

Führungskräfte aus allen Unternehmensbranchen.
 

  • Die Organisation der Arbeitssicherheit im Betrieb und das Arbeitssicherheitssystem in Deutschland
  • Vermeidung von Organisationsverschulden und fahrlässigem Verhalten
  • Haftungsfragen zu Sach- und Personenschäden
  • Führen mit oder ohne Weisungsbefugnis
  • Betriebsanweisungen
  • Arbeitsanweisungen
  • Erfolgreiche Qualifikation von unterstellten Mitarbeitern - fordern und fördern
  • Überwachungs-, Prüf- und Kontrollpflichten gegenüber unterstellten Mitarbeitern
  • Arbeitsschutzgesetz/ Umsetzung, Hilfen für die Praxis und Gefährdungsbeurteilung (Die Seminarinhalte zur Gefährdungsbeurteilung und Hilfen für die Praxis werden nach einem Gespräch mit Ihnen auf Ihre speziellen firmeninternen Gegebenheiten und Wünsche angepasst!)
  • ArbeitsstättenVo. / BetriebssicherheitsVo, Unfallverhütungsvorschriften, Umsetzung, Hilfen für die Praxis, Grundelemente des Arbeitsschutzes
  • Präventivmaßnahmen Suchtgefahr "Alkohol / Drogen"

Bei erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zertifikat welches Ihre Befähigung nachweist.

-

Termine folgen