S1 Kraftbetätigte Fenster/Türen/Tore

Seminar S1.1
Befähigte Person für kraftbetätigte Fenster/Türen/Tore

 
Kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore müssen gemäß der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) regelmäßig geprüft, gewartet und betrieben werden. Erhalten Sie in unserem Seminar die nötige Sachkunde, um diese Prüfungen als Befähigte Person sicher und kompetent durchzuführen. Dafür erlernen Sie alle aktuellen Vorschriften und Anforderungen.

• Sie werden vertraut sein mit den einschlägigen Vorschriften, der Vielfalt der Bauarten sowie den Sicherheitsanforderungen an kraftbetätigten Fenstern, Türen und Toren
• Sie sind in der Lage, als Befähigte Person die entsprechenden Prüfungen sachkundig durchzuführen

Das Seminar richtet sich an Personen, die mit der Prüfung und Wartung der Anlagen betraut sind und als Befähigte Person deren arbeitssicheren Zustand beurteilen müssen.

• Unfallbeispiele und Eingriffe der Befähigten Person
• Nationales Arbeitsschutzrecht für den sicheren Umgang mit Türen und Toren (BetrSichV; ArbStättV; ASR; DGUV Vorschrift 1 (ehem. BGV A1); BGR 232 (vormals ZH 1/494))
• EU-Richtlinien, DIN EN 12453, DIN EN 12604 u. a.
• Befähigte Person: Aufgaben, Rechte und Pflichten, Verantwortung und Haftung
• Bauarten von kraftbetätigten Türen und Toren
• Sicherheitsanforderungen und Sicherheitseinwirkungen
• Rechtsgrundlagen für die Prüfung (BGR 232; DGUV Grundsatz 308-006)
• Prüfung von kraftbetätigten Fenstern, Türen und Toren

Bei erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zertifikat welches Ihre Befähigung nachweist.

Das Seminar vermittelt wichtige Fach- und Vorschriftenkenntnisse. Darüber hinaus muss eine Befähigte Person (Sachkundiger) über eine entsprechende Berufsausbildung und -erfahrung verfügen.

Termine folgen