S4 Anschläger & Lastaufnahmemittel

Seminar S4.1
Befähigte Person für Anschläger und Lastaufnahmemittel

Übernehmen Sie Verantwortung für unfallfreie Transporte, für die Sicherheit Ihrer Kollegen und die eigene Sicherheit! Als „Befähigte Person“ erlernen Sie in diesem Seminar in Theorie und Praxis die wiederkehrenden Prüfungen von Anschlägern und Lastaufnahmemittel nach der Betriebssicherheitsverordnung ordnungsgemäß durchzuführen.

 

Sie werden durch erfolgreiche Teilnahme an diesem Seminar in die Lage versetzt, wiederkehrende Prüfungen von Anschlägern und Lastaufnahmemittel als Befähigte Person nach BetrSichV durchzuführen.

Dieses Seminar ist für alle Personen empfohlen, die als Befähigte Person wiederkehrende Prüfungen an Anschläger und Lastaufnahmemittel durchführen sollen.

• Grundlagen Arbeitsschutz
• Rechtliche und gesetzliche Grundlagen (BetrSichV, BG-Vorschriften)
• Aufgaben einer Befähigten Person nach BetrSichV bzw. eines Sachkundigen nach DGUV Regel 100-500 (ehem. BGR 500)
• Welches Anschlag- oder Lastaufnahmemittel für welchen Einsatzzweck?
• Faser- und Drahtseile, Hebebänder und Rundschlingen, Ketten, kraft- und formschlüssige Lastaufnahmemittel
• Sicherheitsmerkmale
• Wiederkehrende Prüfungen
• Anschlag- und Lastaufnahmemittel richtig aufbewahren

Bei erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zertifikat welches Ihre Befähigung nachweist.

Das Seminar vermittelt wichtige Fach-/ und Vorschriftenkenntnisse.
Darüber hinaus muss eine Befähigte Person (Sachkundiger) über eine entsprechende Berufsausbildung und Erfahrung verfügen.

Termine folgen

  • Dauer: 1 Tag